wird Group-e noch weiterentwickelt?
geschrieben von: brede (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juli 2013 07:11

Vorweg: ich bin mit Leistungsfähigkeit und Stabilität von Group-e grundsätzlich sehr zufrieden.

Ich habe aber bedenken, dass Group-e nicht weiter entwickelt wird, da seit gut 1,5 Jahren mehr oder weniger Stillstand eingetreten ist. Die News weisen noch auf die Teilnahme an der Cebit 2012 hin (die Cebit 2013 liegt schon Monate zurück) und die Ankündigungen - beispielsweise der neuen Oberfläche oder der Zeiterfassungsmöglichkeit per Smartphone - stehen seit Monaten im Netz, aber es tut sich nichts.

Evtl. könnte sich hierzu jemand äußern, der entsprechendes Hintergrundwissen hat.

Re: wird Group-e noch weiterentwickelt?
geschrieben von: schmunzler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Juli 2013 07:52

Hallo,

ich stimme mit brede vollkommen überein. Längere Entwicklungszyklen sind an sich nicht negativ und können auf eine ausgereifte und zuverlässige Software deuten.

Allerdings kann es an anderen Stellen zu unerwarteten Wechselwirkungen kommen - in der Regel an Schnittstellen zu externen/ übergeordneten Komponenten. Beispielsweise in Kombination mit neueren PHP-Versionen oder der Synchronisation mit mobilen Endgeräten.

Ein Feedback seitens endo7 kann hier für Klarheit sorgen.

Re: wird Group-e noch weiterentwickelt?
geschrieben von: Support (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Juli 2013 16:09

Hallo,
ja, wir leben noch.
Leider waren wir im letzten Jahr sehr beschäftigt aber dafür gibts jetzt gleich eine Version (1.781) die es in sich hat ;-)
Viele Erweiterungen bei den Modulen Projekte, Adressen und Kalender. Ein neues Modul um SMS direkt aus G-E zu verschicken u.v.m.
Nächste Woche wird sie Online gestellt.

Mit freundlichen Grüßen | Cordiali saluti | Best regards

endo7 team

Re: wird Group-e noch weiterentwickelt?
geschrieben von: Nikolaus Riehm (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Juli 2013 22:01

Seeeeehr schön! :)

Gratulation und Dank ans endo7-Team für die tolle Arbeit und den gelebten Open Source Gedanken!



Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.