Update Debian Squeeze
geschrieben von: Dirk Davidis (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Februar 2011 12:40

Hallo,

ich habe gestern Abend einmal einen Klon der Group-E Lenny Vm erstellt und diese dann versucht auf Squeeze zu updaten. Das ist dann mal gründlich daneben gegangen:

Cyrus lief nicht mehr (Da muss man ein händisches Update der DB machen incl .seen und .sub für jeden User)
Openldap lief nicht mehr ... da ist die slapd.conf ausgetauscht worden gegen slapd.d
Ferner wurden Schemata nicht mehr erkannt group-e Samba etc.

Auch der Versuch einer kompletten Neuinstallation schlug bis jetzt fehl.

Hat irgendjemand schon group-e auf Squeeze am laufen? ... und kann Seine Erfahrungen mit mir teilen?

Gruss

Dirk Davidis

Re: Update Debian Squeeze
geschrieben von: schmunzler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2011 16:58

Hallo,

da Du eine VM verwendest solltest Du ohne Probleme zu einem älteren Zustand zurückkehren können - vorausgesetzt Du hast zuvor einen Snapshot angelegt, oder die VM zur Seite kopiert.

## LDAP
Hier hat nun auch bei Debian ein "Generationswechsel" stattgefunden. Die "slapd.conf" kann zwar noch verwendet werden, die Zukunft liegt aber bei "conf.d".

Vermutlich ist bei Deinem "Upgrade" etwas schief gelaufen. Da die slapd.conf immer noch vorliegt und ein Backup der LDAP-DB unter /var/backups/... liegen sollte, ist bisher noch nichts verloren.

Für Details zur Migration von slapd.conf zu slapd.d siehe [www.zytrax.com]

## Cyrus
Gibt die Cyrus-Dokumentation (README, ...) keine Informationen zum Upgrade und was beachtet werden muss?

Da der slapd eine zentrale Rolle in dem gesamten System spielt, hängen dieses und andere Probleme damit zusammen. Daher sieh zunächst zu, dass der slapd wieder läuft. Dann kannst Du Dich um die folgenden Probleme kümmern.



Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.