Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: Jakob Curdes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2009 13:50

Hallo, ich schaue mir gerade mehrere Groupwares an und bisher finde ich Group-E ziemlich überzeugend. Einziges Problem: wir setzen in unseren Installationen bisher immer dovecot als IMAP-Server ein und ich würde äußerst ungern den IMAP-Server wechseln. Lieber würde ich etwas Arbeit in eine Anpassung der dovecot-Konfiguration stecken bzw. in Sachen Admin-Oberfläche einen Patch für Group-E entwickeln.

Wer hat bereits Erfahrungen mit der Anbindung Group-E <-> dovecot gesammelt und könnte einen Kommentar oder Tips geben?

Mit freundlichen Grüßen,
Jakob Curdes

Re: Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: xtra (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2009 20:36

Generell atbeitet Group-e mit jedem Mailserver zusammen, der seine Benutzerinformationen aus einem LDAP Verzeichnis (oder zur Not auch einer MySQL Datenbank) ziehen kann.

Problematisch koennte es jedoch bei der Anlage von neuen Postfaechern werden, da Group-E hierzu den Cyrus admin user verwendet, um die Mailboxen von neuen Benutzern anzulegen.

Wenn Dovecot etwas vergleichbares mitbringt, dann sollte der Betrieb meriner Meinung nach keine Probleme darstellen.

Genaueres weisst du aber, wenn du ein paar Stunden investierst und testweise eine (virtuelle) Maschine installierst.

Group-E ist im Mail und Samba Bereich ja im Endeffekt "nur" ein Webfrontend fuer den IMAP/SMTP und Samba.

Gruss
Chris

Re: Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: Jakob Curdes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Mai 2009 09:26

dovecot kann LDAP oder auch MySQL benutzen, das ist auch relativ frei definierbar.
Einen admin Benutzer hat dovecot nicht; es gibt zwar ein Konzept für shared folders aber das hilft hier wohl nicht weiter. Aber in einer kleinen Installation müsste es doch auch möglich sein, die Benutzer dann per Hand anzulegen?

Ich werde mal eine Testinstallation machen und sehen, wie sich die beiden vertragen.

JC

Re: Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: schmunzler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Mai 2009 11:11

Hallo Jakob,

wir setzten Group-E mit Courier-IMAP ein und es funktioniert einwandfrei. Wir pflegen die LDAP-Einträge der Benutzer/ Gruppen gar nicht mit Group-E.

Der für uns bisher einzige Nachteil besteht darin, dass wir die Einbindung der Shared-Folder für Projekte (noch) nicht richtig im Griff haben, und diese daher über Links im Dateisystem einbinden. Sauberer währe dieses über IMAP-Mechanismen, aber wir müssen noch herausfinden wo und wie Goup-E die Shared-Folder erwartet bzw. darauf zugreifen möchte.

Re: Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: Markus Majer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2011 12:13

Ich finde die Zusammensetzung der Group-E Groupware äußerst interessant und würde sie gerne als neue Groupware für mich und ggf. auch für meine Kunden einsetzen.

Ein Wechsel von Dovecot auf Cyrus käme für mich aber keinesfalls in Frage - nicht nur wegen des Aufwandes, sondern auch ganz einfach deshalb weil das softwaretechnisch ein Rückschritt wäre, da braucht man nicht lange rumzufragen.. :)

Ich würde auch gerne wissen, wer Group-E mit Dovecot im Einsatz hat, was für Einschränkungen er da innerhalb Group-E vielleicht festgestellt hat und wie es so aufgesetzt wurde damit alles funktioniert.

Außerdem wollte ich kurz meine Bereitschaft zur Mitarbeit an ggf. nötigen Anpassungen an Group-E bekanntgeben.. Ich denke das lohnt sich wirklich!

Re: Group-E und dovecot - Erfahrungen??
geschrieben von: Newbie (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. März 2013 14:42

Gibt's inzwischen neue Ansätze zur Integration von Dovecot in Group-e?



Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.